IRIS ZWEIHOFF

Meine Leidenschaft zum Fliegen begleitet mich nun schon über 25 Jahre. Das Gefühl des Abhebens, die Welt aus der Vogelperspektive zu erleben, sich frei wie ein Vogel zu fühlen, sind intensive Eindrücke, die ich sehr gerne mit Ihnen teilen möchte.

Mein beruflicher Weg führte mich vom Studium Landespflege in Höxter zur hauptberuflichen Fluglehrerin für Tragschrauber. Ich biete für Sie Rundflüge und auch die Ausbildung zur Gyropilotin/ zum Gyropiloten an.   Mit "Weserberglandflug" lösen Sie sich aus Ihrem Alltag in die Leichtigkeit der 3. Dimension.  

Sie haben fragen?

kontakt

Tragschrauber

Der Tragschrauber oder auch Gyro genannt, gehört zur Klasse der Ultraleichtflieger. Gyro bedeutet Kreisel. Die beiden Rotorblätter drehen sich nach dem Start ohne Antrieb. Sie erzeugen durch ihr Profil ihren eigene Rotation, die Autorotation. Wir können mit diesem Gerät auch motorlos durch die Luft gleiten. Das unterscheidet uns u.a. ganz wesentlich vom Hubschrauber. Der Gyro bietet 2 Sitzplätze. Das Flugverhalten ist sehr ruhig. Wir fliegen mit einer Reisegeschwindigkeit zwischen 100 km/h und 140km/h. Die max. Geschwindigkeit liegt bei 180km/ h. Das Fassungsvermögen der Tanks beträgt 60 Liter Benzin. Damit können wir Strecken um 350km zurücklegen, abhängig vom Gegen- oder Rückenwind. Wir fliegen in unserem Tragschrauber offen, d.h. ohne Haube. Dadurch haben wir die einmalige ungehinderte freie Sicht in den Luftraum.